Top-Navigation

Referenten

Für den Deutschen Chiropraktik Kongress ist es der DAGC wieder gelungen, namhafte Chiropraktik-Koryphäen als Referenten zu gewinnen. Wir freuen uns, u.a. folgende Experten als Redner begrüßen zu dürfen:

Internationale Referenten

Dr. Heidi Haavik, DC

Vita

Chiropraktik Kongress DAGC Heidi Haavik

Dr. Heidi Haavik (DC) promovierte am Neuseeländischen College für Chiropraktik sowie der Universität Auckland. In Auckland erlangte sie den Doktorgrad in Neurophysiologie.

Sie ist Autorin des Bestsellers „The Reality Check: A quest to Understand Chiropractic from the inside out’ (@heidihaavik.com). Dieses Buch beschreibt in leicht verständlicher Sprache, was geschieht, wenn ein Chiropraktor dysfunktionale Segmente in der Wirbelsäule justiert. Des Weiteren ist sie Direktorin von „Haavik Research Ltd“ – Ziel der Firma ist es, jedem Zugriff auf die Wissenschaft der Chiropraktik zu ermöglichen (www.therealitycheck.com).

Außerdem erhielt Dr. Haavik (DC) zahlreiche Forschungspreise und hat eine Reihe von Artikeln in chiropraktischen und neurophysiologischen Fachzeitschriften veröffentlicht. Sie hat ihre Arbeit sowohl chiropraktischen als auch neurowissenschaftlichen Audienzen in Australien, Afrika, Nordamerika und Europa vorgestellt.

Dr. Arjan Kuipers, DC

Vita

Arjan Kuipers ist Chiropraktiker (A.E.C.C. 1992) und Facharzt für Chiropraktik (A.C.N.B. 1997). In seiner Arbeit hat er sich auf neurologische Entwicklungsstörungen sowie auf das Gehirn zurückzuführende Haltungskorrekturen spezialisiert.

Als Behandler ist Arjan Kuipers für seine einfühlsame und anspruchsvolle Art, Probleme zu lösen, bekannt. So unterstützt er z.B. Ärzte und Eltern bei der erfolgreichen Umsetzung seiner Trainings- und Behandlungsprogramme für Kinder mit Lern- und Verhaltensstörungen.

Der erfahrene Referent Arjan Kuipers hat bereits in ganz Europa Vorträge gehalten – sowohl vor Eltern als auch vor Fachpublikum wie Chiropraktikern, Genetikern und Psychiatern. Er hat außerdem mehrere Bücher verfasst: Help My Child Has ADHD/Autism, The 10 Best Out – of the Box Solutions For Changing Learning and Behavioral Problems.

Referenten aus Deutschland

Carsten Brinkpeter, MSc in Chiropraktik (Heilpraktiker)

Vita

Referent Carsten Brinkpeter auf dem Chiropraktik Kongress der DAGC1991 gründete Carsten Brinkpeter in Recklinghausen seine eigene Praxis. Ausgebildet wurde er bei den „Bremer Chiropraktikseminaren“ mit Markus Harbort und Bernd Bush, DC. 2014 stieg Carsten Brinkpeter in das Chiropraktik-Studium – einer Kooperation von der Universität Krems und Chiropraktik Campus – ein und schloss 2017 mit dem Titel Master of Science in Chiropraktik ab.

Inzwischen arbeitet er rein vitalistisch ausgerichtet im „Open Adjustment“ und seine Leidenschaft für Chiropraktik spiegelt sich bis heute in seiner Freude an ständiger Weiterbildung – wie MLS bei Arno Burnier (DC), FUCA bei Keisuke Fujibuchi, OCL/Mastery/Chiro bei Aaron Morris (DC) und Patrick McMahon (DC) sowie Business Master bei Marc Hudson (DC) – wider.

Jörg Depenthal, MSc in Chiropraktik (Heilpraktiker)

Vita

Chiropraktik Kongress DAGC Jörg DepenthalSeit 1988 praktiziert Jörg Depenthal als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Chiropraktik in eigener Praxis in Osnabrück. 2015 gründete er zusammen mit Monika Fliße das Heilzentrum für Amerikanische Chiropraktik und Integrale Chiropraktik Depenthal®. Als Entwickler der Integralen Chiropraktik Depenthal® (ICD) vermittelt er die Technik u.a. beim Chiropraktik Campus in Hamburg. Zudem ist er Forschungs- und Entwicklungsleiter der Herkenhoff Naturprodukte GmbH & Co. KG. Sein erstes Buch für Chiropraktiker und Interessierte erscheint im Januar 2018 unter dem Titel: “Neustart Gehirn“.

Cyrus Marco Djahanbaz, MSc in Chiropraktik (Heilpraktiker)

Vita

Referent des Chiropraktik Kongresses: Cyrus Marco DjahanbazSeit 1992 praktiziert Cyrus Marco Djahanbaz in seiner Familien-Chiropraxis in Wedel bei Hamburg. Marco Djahanbaz war Teil der ersten Ausbildungsgruppe des AIC Hamburg (American Chiropractic Institute). 2017 schloss er das Chiropraktik-Hochschulstudium, ein Angebot von Chiropraktik Campus und der Donau-Universität Krems, mit dem Master of Science in Chiropraktik (MSc) ab. Als Mitbegründer der Ausbildungsstätte Chiropraktik Campus bildet Marco Djahanbaz neben Jaan-Peer Landmann und Thomas Grossmann seit 2007 in Chiropraktik aus. Als Ausbildungsleiter und Direktor des Studiengangs Master of Science in Chiropraktik steht er gerne für jede Frage bezüglich des Masterstudiums zur Verfügung.

„Die intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte und der Philosophie der Chiropractic bedeutet für mich immer wieder ein Innehalten und ich werde damit belohnt, immer mehr ein Verständnis für das warum in der täglichen Arbeit zu bekommen.“

Kai Haselmeyer, MSc in Chiropraktik (Heilpraktiker)

Vita

Chiropraktiker Kai HaselmeyerKai Haselmeyer schloss das Chiropraktik-Hochschulstudium erfolgreich mit dem Titel Master of Science in Chiropraktik ab. Zusätzlich ließ er sich zum Osteopathen ausbilden und wurde vom World Council of Spinology zertifiziert.

Neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Leiter des Chiropraktik Campus in Hamburg verantwortet er die NEUROBALANCE GmbH und leitet das 4Life Chiropraktik Zentrum in Göttingen. Weiterhin ist er Mitglied im Board of Directors des Council on Chiropractic Practice (CCP) USA.

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Wissenschaftler und Referent im Bereich Chiropraktik ist er auch als Ausbilder tätig. Außerdem bietet er Verhaltens- und Kommunikationstrainings an. Sein Lehrbuch „Fortgeschrittene Technik der modernen Chiropraktik“ erschien im Dezember 2012.

„Die intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte und der Philosophie der Chiropractic bedeutet für mich immer wieder ein Innehalten und ich werde damit belohnt, immer mehr ein Verständnis für das warum in der täglichen Arbeit zu bekommen.“

Anika Leititis-Jung, Yoga-Lehrerin

Vita

Chiropraktik-Kongress Yoga-Lehrerin Anika Leititis-JungAnika Leititis ist Gründerin von Kianayoga mit Studios in Siegen, Bruchsal und Karlsruhe. Bereits seit ihrem 14. Lebensjahr praktiziert sie Yoga und entwickelte 2006 ihr Konzept Kianayoga.

International unterrichtet sie Workshops und leitet Ausbildungen im Bereich Yoga und Entspannung. Ihr fundiertes Wissen über Yoga-Philosophie, -Ausrichtungen und Anatomie vermittelt sie zudem als ausgebildete Hörspielsprecherin und Schauspielerin.

Mehr über Anika und das von ihr entwickelte Kianayoga findest du auf ihrem YouTube-Kanal: www.youtube.com/user/kianayoga

Jürgen Schmid, MSc in Chiropraktik (Heilpraktiker)

Vita

Referent beim Chiropraktik Kongress der DAGC

Jürgen Schmid kam über die Physiotherapie 2006 zur Chiropraktik. Nach Ausbildungen in Hamburg, Bremen und Berlin folgte 2014 das Studium am Chiropraktik Campus, welches er 2017 mit dem Titel Master of Science in Chiropraktik abgeschlossen hat.

Seit 2013 führt Jürgen Schmid in Freiburg im Breisgau eine rein vitalistisch ausgerichtete Praxis. Zu seinen prägendsten Erfahrungen in Bereich der vitalistischen Chiropraktik zählen die Begegnungen mit DC Steve Hoffmann (MC2Technique), DC Arno Burnier (MLS), DC Keisuke Fujibucci (FUCA), DC Aaron Morris und DC Patrick McMahon (Syntropy Chiropractic Training) und die regelmäßigen Teilnahmen an den Chiro Europe Kongressen in Málaga.

Dr. rer. nat. Reinhard Wähler, Diplom-Chemiker

Vita

  • Leiter Forschung und Entwicklung der TISSO Naturprodukte GmbH
  • mehrjährige Forschungstätigkeiten an Universitäten (Deutschland und USA) und in der Biotechnologie-Industrie

Dorothea Weber, Diplom-Pädagogin

Vita

Dorothea Weber studierte Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie und Europäische Ethnologie mit Abschluss Dipl.- Pädagogin in Marburg/Lahn. Zudem ließ sie sich zur systemischen Organisationsberaterin und Coach (SG zertifiziert) ausbilden und und verfügt über jahrelange Erfahrung in der Durchführung von Trainings-Coachings und Begleitung von Menschen in Verantwortung sowie Teams im Profit- und Nonprofit-Bereich. Kontinuierliche Weiterbildung und regelmäßige Supervision gehören für Dorothea Weber selbstverständlich dazu. Zudem arbeitet sie mit hoch qualifizierten Coaches und TrainerInnen im Netzwerk zusammen.